Innovationspreis 2016 geht an ISL Schaumstoff-Technik

Neuer Klappbehälter reduziert Logistikkosten und schont die Umwelt

Am 23. November wurde ISL Schaumstoff-Technik für die Entwicklung des „Klappbehälters“ mit dem Innovationspreis 2016 vom FSK ausgezeichnet.

Aus einer einfachen Idee, nämlich die Umwelt zu schonen und gleichzeitig Kosten im Lager und beim Transport zu sparen, entstand der Klappbehälter. Mit wenigen Handgriffen kann der Klappbehälter bis zu 50% des Volumens verkleinert werden und spart sowohl Lagerkosten als auch Kosten beim Rücktransport. Dabei kann bei ISL jeder EPP-Behälter in einen Klappbehälter „umgewandelt“ werden. 

„Gemeinsam mit vielen kreativen Köpfen aus unterschiedlichen Abteilungen haben wir so lange getüftelt bis der Klappbehälter im März 2016 „geboren“ wurde. Danach ging es zügig in die unabhängigen Tests des Fraunhofer Instituts und zur ersten Vorstellung bei unseren Kunden. Die Ergebnisse und Resonanzen waren großartig und wir sind stolz, dass wir mit einer einfachen Idee, so viele neue Impulse setzen konnten“, so Thomas Heinlein, Geschäftsführer des Unternehmens.

ISL Schaumstoff-Technik bietet seit 35 Jahren hochwertige Verpackungslösungen und technische Formteile an. Mit knapp 200 Mitarbeitern im südhessischen Viernheim wurde ISL bereits mehrfach mit Innovationspreisen ausgezeichnet und gilt als einer der wichtigsten  Player in der Branche.

Zurück

Kontakt

Wir beraten Sie gerne

ISL Schaumstoff-Technik GmbH

Industriestraße 17
68519 Viernheim
Tel.: 06204 706-0

info@isl-gmbh.com

Bitte addieren Sie 4 und 5.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.